Skip to main content
Article

Warum die ausgelagerte Buchhaltung kostengünstiger ist als die interne Buchhaltung. Anwendungsfall

In der Praxis zeigt sich, dass die Kosten internationaler Unternehmen durch die Auslagerung der Buchführungsprozesse, der Lohn- und Gehaltsabrechnung und des Personalmanagements um 30 Prozent sinken. 

  • Dank Outsourcing ist es nicht mehr notwendig, fest angestellte Mitarbeiter zu beschäftigen, die einen relativ geringen Umfang an Aufgaben erfüllen.
  • Spezialisierte Buchführungsunternehmen automatisieren die Prozesse weitestgehend. Das ermöglicht ihnen, den Arbeitsaufwand zu reduzieren und die Kosten zu senken.

Ein Vergleich der Kosten des Outsourcings und der Kosten festangestellter Mitarbeiter muss die gesamten Kosten für die Buchhaltung berücksichtigen, nicht nur das Gehalt der Mitarbeiter. Zu diesen Gesamtkosten zählen: 

  • Lohn- und Gehalt, 
  • Steuern und Beiträge,
  • Urlaubsgeld und Zahlungen im Krankheitsfall,
  • Kosten der Ausstattung des Arbeitsplatzes des Buchhalters (IT, Software, Telefon, Schreibwaren, Technik usw.).
  • Kosten der Buchführungsprogramme für die Buchungen und die Abschlüsse,
  • Kosten der Weiterbildung des Buchhalters, Abonnements von Zeitschriften, Seminare zu Gesetzesänderungen, Quellen rechtlicher Informationen (Konsultant+, Garant usw.). Diese Aufwendungen sind erforderlich, weil die Gesetze im Bereich Buchführung und Steuern sich ständig verändern. 

Im Ergebnis kommen zum Gehalt der Mitarbeiter, die die Buchhaltungsaufgaben erfüllen und die begleitenden Prozesse absichern, weitere 50 bis 70 % des Gehalts hinzu. Dieser Gesamtbetrag muss beim Vergleich mit den vom Outsourcing vorgeschlagenen Preisen berücksichtigt werden.

Wenn das Unternehmen die Buchhaltung auslagert, übernimmt der Dienstleister diese Kosten. Der endgültige Preis beschränkt sich auf den im Vertrag festgelegten Preis.

Kostensenkung durch Outsourcing, Fallbeispiel

Interne Buchhaltung versus Outsourcing

Beschreibung des Unternehmens

  • Ein europäisches FCMG-Unternehmen, das in 35 Ländern tätig ist. Das Unternehmen hat eine Filiale in St. Petersburg.
  • Der jährliche Umsatz des Unternehmens beträgt 100 Mio. Euro.
  • Es hat 200 Mitarbeiter in Russland.

Herausforderung

In der interne Buchhaltung traten eine Reihe von Problemen im Finanzmanagement auf. 

  • Der Aufwand und die Kosten des Finanzmanagements waren zu hoch.
  • Nur der Leiter der Buchhaltungsabteilung beherrschte die englische Sprache (die Buchhalter hatten keine Englischkenntnisse). Das erschwerte die Kommunikation mit dem Hauptsitz.
  • Die interne IT-Abteilung war nicht in der Lage, die Finanzprozesse zu unterstützen und es kam zu Verzögerungen. 

Accountors vorgeschlagene Lösung

  • Reduzierung des Aufwands um 40 % durch Outsourcing des Finanzmanagements.
  • Einstellung englischsprachiger Mitarbeiter zur Verbesserung der Kommunikation mit dem Hauptsitz.
  • Verbesserung der Qualität des IT-Supports, der sicherstellt, dass die Buchführungssoftware auf dem neuesten Stand ist und der das Finanzmanagement begleitet.
Umfang der Aufgaben des Kunden Interne Buchhaltung (Lohn- und Gehaltsabrechnung, Beitragszahlung) Ausgelagerte Buchhaltung von Accountor (Preis insgesamt ohne MwSt.)
Geschäftsbericht gemäß IFRS Hauptbuchhalter Hauptbuchhalter im Outsourcing von Accountor
1.200 Verkaufsrechnungen im Monat 2 Buchhalter 2 Buchhalter von Accountor im Büro des Kunden
600 Einkaufsrechnungen im Monat Buchhalter für die Banktransaktionen Banktransaktionen im Outsourcing
200 Mitarbeiter HR-Spezialist Personalmanagement im Outsourcing
Gehaltsänderung für 50 % der Mitarbeiter monatlich HR-Spezialist Personalmanagement im Outsourcing
Buchführungssoftware 1C 2 1C Programmierer Outsourcing der Wartung von 1C
Gesamtpreis im Monat 830.000 Rubel/Monat 486.800 Rubel/Monat
Gesamtpreis im Jahr 9.960.000 Rubel/Jahr 5.841.600 Rubel/Jahr
Interne Buchhaltung versus Outsourcing Monat
Interne Buchhaltung Versus Outsourcing Jahr

Optimieren Sie die Kosten der Buchhaltung in Ihrem Unternehmen

Wir können Ihnen am Beispiel Ihres Unternehmens Verbesserungsmöglichkeiten für die Buchhaltungsprozesse aufzeigen.

Kontaktieren Sie und vereinbaren Sie ein Gespräch über Ihre aktuellen Aufgaben und Bedürfnisse. Unsere Spezialisten vereinbaren gern ein Gespräch mit den Mitarbeitern Ihres Unternehmens und der Geschäftsführung über die Situation der Buchhaltung in Ihrem Unternehmen. Sie schlagen Ihnen eine praktische Lösung gemäß Ihren Bedürfnissen vor.

Wenn Sie auf „Hier klicken“ klicken, erkennen Sie unsere Datenschutzbestimmungen an.

Share